Som­merthe­ater 2014


„In 80 Tagen um die Welt – rund‚erum“ frei nach dem Aben­teuero­man von Jules Verne, für die Bühne MöWa e.V. von Ker­stin Lenz und Kirsten Schork. Das ist das diesjährige Fam­i­lien – Stück der Bühne MöWa e.V. mit Auf­führun­gen am Sam­stag den 26.07.2014 und am Son­ntag 27.07.2014 jew­eils um 14:30 Uhr

Zur Hand­lung:

Der über­aus akku­rate und stets pünk­tliche Phileas Fogg (Ottmar Schaffner), dessen Tagesablauf durch das Ticken seiner Taschenuhr bes­timmt wird, wet­tet mit den ehren­werten „Herrschaften“ vom Stammtisch seines “Club's Golden Apple“, um sein gesamtes Ver­mö­gen, dass es ihm gelänge, in 80 Tagen rund um die Welt zu reisen. Aus­löser hier­für ist ein sen­sa­tioneller Bankraub und die damit ver­bun­dene Diskus­sion um die Geschwindigkeit einer möglichen Flucht des Bankräubers.

Noch am sel­ben Abend startet Mr. Fogg mit seinem neuen Diener Jacques Passep­a­rtout (Robert Gar­cia Nagel), einem Wall­dor­fer, der sich allen Sit­u­a­tio­nen anpassen kann, zur großen Reise um die Erde.

Doch die scharf­sin­nige Detek­tivin Johanna Fix (Sibylle Simon) hat bald die Spur aufgenom­men und ist dem ver­meintlichen Dieb bere­its auf den Fersen … - rund'erum! Ist er doch mit­tel­groß, mit­teldick und mittelalt …

Link zu den Bildern »
Artikel im Ger­auer Echo »
Artikel in der FNP »


zurück